Einige Maße auf 10-Meter-Schießständen.


Schießentfernungen werden vom Scheibenspiegel bis zu einer Entfernungsmarkierung am
Schützenstand gemessen.

Die Entfernungsmarkierung darf im Liegendanschlag nicht mit den Ellenbogen, im Kniend-,
Sitzend- und Stehendanschlag nicht mit den Füßen berührt werden.

Maße der Schießstände

Für die Höhen der Scheibenzentren, bezogen auf das Niveau des Schützenstandes, gelten für
Neubauten folgende Maße:

10m Stände 1.40m ±0,05 m

Schießentfernungen 10m ± 0,05m

Der Stand muss im Bereich des Geschossfanges und des Schützenstandes einheitlich nummeriert sein.
Die Nummerierung muss während des gesamten Wettkampfes deutlich erkennbar sein.

Schießtische für den Liegend- bzw. Kniendanschlag müssen folgende Mindestmaße haben:

Länge: 2,20 m. Breite: 0,80 m.

Grundsatz Aufsicht Führen Transport Notwehr Verhalten Schießstand
Waffen Regeln Mattenhinweise Schießfolge Zielhilfsmittel Literatur HOME